Wie ich Politikerin geworden bin

Ich lebe in Eberbach, bin verheiratet und Mutter einer Tochter, die inzwischen erwachsen ist. In meinem Leben bin ich schon viel in Deutschland herumgekommen. Geboren wurde ich 1953 in Göttingen in Niedersachsen. Meine Schule habe ich mit dem Abitur in Bensheim abgeschlossen, in Südhessen. Mit dem Abitur in der Tasche habe ich erst in meiner Geburtsstadt und später in Worms in Rheinland-Pfalz studiert.

In mein Arbeitsleben bin ich in Frankfurt am Main in Hessen gestartet, in der Pressestelle des Bundesverbands des Deutschen Güterfernverkehrs. Später habe ich noch als Pressereferentin der Frauenbeauftragten in Bensheim und als freie Journalistin gearbeitet.

Bei meiner Partei, den Grünen, bin ich seit 1998. Ich habe viele verschiedene Aufgaben bei den Grünen in Baden-Württemberg gehabt. So war ich von 2011 bis 2016 Abgeordnete im Landtag. Bei der letzten Bundestagswahl habe ich erst den Einzug in den Bundestag knapp verpasst. Weil eine Abgeordnete der Grünen aus meinem Bundesland aber eine andere Arbeit aufgenommen hat, durfte ich 2019 nachrücken.