Berliner Notizen

Am 26. September Klimawende mit Wahlzetteln einleiten

Extremwetter, Waldbrände und wissenschaftliche Studien führen uns mehr denn je vor Augen, dass wir mehr für den Klimaschutz tun müssen – die Klimawende in Deutschland können wir bei der Bundestagswahl im September per Stimmzettel einleiten. „Wir Grüne sind die Partei des Klimaschutzes“, erklärt die Bundestagsabgeordnete Charlotte Schneidewind-Hartnagel (Bündnis 90/Die Grünen). „Die Wählerinnen und Wähler wissen… weiterlesen

Sonntagsmatinee in der Tauberphilharmonie in Weikersheim mit dem Bundesjugendorchester – Dvorak 9. Sinfonie „Aus der neuen Welt“

Manchmal erkennt man erst, wie sehr man etwas vermisst hat, wenn man es wiederbekommt. Es war wunderbar zum ersten Mal seit fast 2 Jahren wieder ein Sinfonieorchester im Konzertsaal zu erleben und dann auch noch das vielleicht beste Jugendorchester der Welt – das deutsche Bundesjugendorchester. Nach dem Konzert in der Tauberphilharmonie in Weikersheim hatte ich… weiterlesen

KonTour – Kinderrechte on tour

Im Rahmen der Eröffnung zu „Kinderrechte on Tour“ einer Aktion des Kinderschutzbund des Neckar-Odenwald-Kreis überreichten uns die anwesenden Kinder ihre Bilder mit den Forderungen an die Politik. Wenn sie Politiker*innen wären, dann würde sie – mehr Radwege bauen – geldlose Medizin für alle geben – mehr Bäume pflanzen – den Autos verbieten schnell durch die… weiterlesen

Schöne Ferien!

Schöne Ferien! Heute ist der erste Ferientag in Baden Württemberg, und ich wünsche allen Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern eine schöne Ferienzeit! Ihr habt ein anstrengendes Schuljahr überstanden und viel Verständnis, Rücksicht und Solidarität in dieser Situation gezeigt. Jetzt ist die Zeit für Entspannung und Erholung! Wir Grünen setzen uns auch auf Bundesebene für einen guten… weiterlesen

Erste Podiumsdiskussion des Wahlkampfes

Erste Podiumsdiskussion mit allen Kandidierenden im Wahlkreis Odenwald-Tauber bei den Fränkischen Nachrichten in Tauberbischofsheim. Die Fragen kamen von Auszubildenden und Schüler*innen aus der Region.