Berliner Notizen

Als Direktkandidatin für die Bundestagswahl nominiert

Statement der Bundestagsabgeordneten Charlotte Schneidewind-Hartnagel (Bündnis 9/Die Grünen) zur erneuten Nominierung als Direktkandidatin für den Wahlkreis Odenwald-Tauber bei der Bundestagswahl 2021: „Ich danke den Kreisverbänden in meinem Wahlkreis für das Vertrauen in meine politische Arbeit. Grüne Themen stehen im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses wie nie zuvor. Die Landtagswahl in Baden-Württemberg hat gezeigt, dass uns auch… weiterlesen

Mit der Kinderkommission beim Bundespräsidenten

Am 15. März 2021 hat die Vorsitzende der Kinderkommission des Bundestags, Charlotte Schneidewind-Hartnagel (Bündnis 9/Die Grünen), das Gremium dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender vorgestellt. Unter strengen Hygiene- und Abstandsvorkehrungen informierte die Kinderpolitikerin gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Unterausschusses über die Arbeit der Kinderkommission. Schneidewind-Hartnagel stellte den Willen der darin vertretenen… weiterlesen

Landtagswahl 2021 – “Die grüne Zukunft beginnt jetzt”

Das Wahlergebnis in Baden-Württemberg ist nach Einschätzung der grünen Bundestagsabgeordneten Charlotte Schneidewind-Hartnagel mehr als der Startschuss in ein erfolgreiches Wahljahr für die Bündnis 90/Die Grünen. „Die Zustimmung zu unserer Politik bestätigt, dass 2021 zum Aufbruch in eine ökologisch-soziale Wende in Deutschland werden wird. Die grüne Zukunft beginnt jetzt“, erklärte die Politikerin. „Ich gratuliere dem alten… weiterlesen

Aus Masken-Affäre lernen: Lobbytransparenz statt Generalverdacht

Als Lehre aus der Schutzmasken-Affäre in der Unions-Fraktion hat die Bundestagsabgeordnete Charlotte Schneidewind-Hartnagel (Bündnis 90/Die Grünen) neue Regeln und mehr Lobbytransparenz gefordert. „Es darf keinen Generalverdacht gegen alle Abgeordneten geben. Um das sicherzustellen, muss klar sichtbar werden, wer Einfluss nimmt“, sagte die Politikerin. Die große Mehrheit der Abgeordneten kenne die Regeln und wisse, dass sie… weiterlesen

Online-Veranstaltung | Kinderrechte ins Grundgesetz – Kinder und Jugendliche jetzt stärken

Kinder haben Rechte. Deutschland hat sich mit der Unterzeichnung der UN-Kinderrechtskonvention dazu bekannt und sich verpflichtet, Kinder und Jugendliche in ihren Rechten zu stärken. Unserer Gesellschaft steht in der Verantwortung, Schutz, Beteiligung und Förderung ihrer Interessen zu verstärken. Kinderrechte müssen garantiert, gestärkt und geschützt werden. Darum geht es bei der Debatte um die Aufnahme der… weiterlesen