Einträge verschlagwortet mit: Kinderrechte

Berliner Notizen – Juni 2020

Liebe Freund*innen, wie viel Alleinerziehende jeden Tag leisten, hat die Corona-Krise besonders deutlich gezeigt. Politisch werden ihre Bedürfnisse aber noch immer zu wenig berücksichtigt: So ist ihr Armutsrisiko viermal höher als das der meisten Paarfamilien mit Kindern. Gegen diese Benachteiligung haben wir Grüne viele Ideen und Lösungen entwickelt. Für einen Beschluss der Bundestagsfraktion habe ich… weiterlesen

Rede im Bundestag zu Kinderrechten in und nach der Corona-Krise

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen! Seit Mitte März ist für Kinder nichts mehr normal. Viele der Schutzmaßnahmen im Rahmen der Pandemiebekämpfung wie Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen, Schul-, Kita- und Spielplatzschließungen haben massive Auswirkungen auf Kinder und ihre Rechte. Inzwischen haben die Einschränkungen familiäre Krisen verschärft, und die Gefahr von häuslicher und sexualisierter… weiterlesen

Berliner Notizen Mai 2020

Liebe Freund*innen, bundesweit einheitliche Leitplanken in der Corona-Krise waren gestern, in nächster Zukunft geht jedes Bundesland die Anpassung von Einschränkungen und Lockerungen im Alleingang an. Ich halte das für problematisch. Natürlich müssen regional unterschiedliche Anpassungen aufgrund unterschiedlicher Infektionsgeschehen möglich sein, aber das darf nicht in willkürliche Einzelgänge münden. Wir kommen nur gemeinsam aus der Krise…. weiterlesen